Montag, 26. April 2021

COCO CHANEL - Ein Leben für die Mode / Mein erfolgreiches E-Book

COCO CHANEL war kein Luxusgeschöpf, wie man vielleicht glauben könnte, sondern eine hart arbeitende, immer wieder alles riskierende Karrierefrau, die sich in einer Welt der Männer behauptete. Sie befreite die Frauen - unter anderem - vom ungesunden Mieder und ebnete ihnen damit den Weg in die Berufswelt.
Ihr Leben war bunt, herausfordernd, von Tiefschlägen geprägt, aber vor allem sehr arbeitsreich und unglaublich kreativ. 
Informieren Sie sich über eine der schillerndsten Frauengestalten des vergangenen Jahrhunderts.

COCO CHANEL - Ein Leben für die Mode

Kurzbiographie

15 Seiten, kleiner Druck
7 Gemälden zum Thema

Freitag, 2. April 2021

EBOOK "LODERNDE WEISHEIT" SPANNUNG-EROTIC-ABENTEUER - Eine Geschichte zwischen Gestern und Heute








 EBOOK
 
 

LODERNDE WEISHEIT 


 KURZBESCHREIBUNG

Schlagworte: 

Hexenverfolgung, Hexenverbrennung, Mittelalter, Hexenprozess, Reinkarnation, Wiedergeburt, Rechtsprechung im Mittelalter, Frauensituation im Mittelalter, Hebammen,
Liebeszauber, Liebestrank, Erotik

Zeit: Mittelalter.

Ort: eine nicht genannte deutsche Stadt.



Auch hier hat der Wahnsinn der Hexenverfolgungen Einzug gehalten. Der oberste Hexenrichter Marcus von Hohenstein waltet gnadenlos seines Amtes, die Kerker quellen über von Frauen, die der Hexerei und Unzucht mit dem Teufel angeklagt sind. Als er eines Tages infolge einer unglücklichen Fügung das Haus des angesehenen Händlers  Hannes Ehrenpreis betritt, lernt er dessen Frau Mechthilde kennen. Meister Ehrenpreis hat Aisha, wie sie damals noch hieß, einst aus dem Orient nach Deutschland heimgeführt, um sie aus elenden Verhältnissen zu retten. Marcus von Hohenstein ist seit diesem Treffen von ihrer außergewöhnlichen Schönheit besessen. Er schmiedet einen perfiden Plan, um Mechthilde gefügig zu machen und setzt damit eine Kettenreaktion in Bewegung, die er nicht absehen konnte. Sie und der Hexenrichter werden Opfer eines Liebestrankes, der unstillbare Begierde in beiden weckt.

In unserer Zeit führt das Schicksal drei Menschen zusammen, die einst in der vielfältigsten Art und Weise Schuld auf sich geladen haben. Ein dramatisches, lebensgefährliches Ereignis bietet ihnen die Gelegenheit, diese Schuld zu tilgen. Lesen sie, ob die Wiedergeborenen diese Chance nutzen.


                                                   ENGLISH COMING SOON!



Mittwoch, 11. Dezember 2019



MEIN WEIHNACHTSBÜCHLEIN

...mit Sternstaub geschrieben

Weihnachtliches 
von
Gitta Landgraf-Hausmann
Euro 8,-- + Versand

gesponsert von
FELIX IMMOBILIEN

Bei Interesse mail an 
gitta.landgraf@gmail.com


ERSTER SCHNEE

Die Engel des Winters
tanzen
durch meine Stadt.

Lachen perlendes Lachen,
das klirrend
an meinen Wangen
zerschellt.

Verlieren silbrige Schleier,
die sie erhitzt
von ihren Schultern
ziehen.

Zerstäuben kristallenen Sternstaub,
der gefrierend
an meinen Wimpern
hängt.

Tanzt, Engel des Winters!
Ich tanze mit Euch.

********************************

Wien im Winter

Schwarzweiß
liegt
meine Stadt.
Schneebedeckt.
Schneeversteckt.

Flockenreigen
macht
Ringstraßenpracht
über Nacht
Kristallglanz
zu eigen.
**************************************





WIE GERN...



Wie gern hätt ich geschenkt
die Pracht,
die leis
vom Himmel fiel.
Ich weiß,
Du hättest froh
gelacht,
da Schönheit
stets Dein Ziel.

Ich hab ihn aufgefangen,
den Stern,
der nieder sank.
Doch
meine heißen Hände,
die war’n
sein Untergang.

Wie gern hätt ich gebracht,
Schneestern,
der herabsank,
letzte
Nacht.

copyright by Gitta Landgraf-Hausmann